Fräse Celli

Perfektion in der obersten Bodenschicht


Im Unterschied zu anderen Arbeitsmitteln ist die Bodenfräse die Maschine, die den Boden und den Bewuchs in flacher
Bearbeitung und einer exakten Arbeitstiefe von 3-5 cm durchgehend schneidet.
Das organische Material wird durch die Haubenöffung ohne Quetschung und ohne Austritt des Pflanzensaftes abgelegt.
Nach dem abgeschlossenen Flächenrotteprozess ergeben sich optimale Voraussetzungen für die Saat der Folgekultur.

 

  • Nährstoff im Boden balancieren
  • Den Boden begrünen
  • Schälen und dadurch Flächenrotte erzeugen
  • Mikrobiologische Prozesse steuern
  • Pflanzenbestände stimulieren

Produkte