Reblaus

Eine neue Dimension im Weinbau.


Reblaus dieser Name steht für ein neuartiges Bearbeitungssystem für professionelle Winzer.

Ob Direktsägerät, Nachsaatstriegel, Leichtgrubber, Schwergrubber oder zukünftig auch Tiefenlockerer und Scheibenegge, die Reblaus vereint all diese Maschinen in einem System.

Mit einem eigens entwickelten Wechselsystem lassen sich die einzelnen Arbeitsfelder mühelos und innerhalb kürzester Zeit wechseln, der Hauptrahmen mit schwerer Nachlaufwalze und pneumatischen Sägerät bleibt angehängt.

Die Hardox Spezialscharen des Direktsäfeldes unterschneiden den vorhandenen Bewuchs nachdem die Schneidscheiben den Boden geöffnet haben. Diese Unterschneidung erzeugt ein Kleinklima in der Furche und unterstützt das Saatgut beim Aufwuchs. Eine Unterschneidung des Bewuchses mit unseren Spezialscharen

im Sommer vermindert bei geringem Niederschlag den Konkurrenzdruck zur Weinrebe und hält den Boden bedeckt.

 

Mögliche Werkzeug

  • Direktsäfeld
  • Striegelfeld
  • Leichtgrubberfeld
  • Schwergrubberfeld
  • Tiefenlockerungsfeld

Ausstattung

 

  • Modulares Gerät mit Schnellwechselsystem
  • Crosskill, Cambridge, Glatt- oder Sternwalze
  • Direktzinken aus Hardox
  • Hydraulische oder mechanische Verstellung
  • Variable Zinkenanzahl und Zinkenstärke
  • Walze eigenständig verwendbar
  • Integrierte Werkzeugfächer
  • Halterung für Zusatzgeräte

 

Technische Daten / Bedienungsanleitungen

 

  • Arbeitsbreiten von 100 bis 220 cm
  • 2 oder 3 Balken
  • Tankinhalt Sägerät 120, 200 oder 300l, 12V/ 25A
  • Gewicht ab 300kg (variabel nach Ausstattung und Arbeitsbreite)
  • Traktorleistung ab 30 kW / 40 PS

Technische Daten von Reblaus
Hier eine kurze Beschreibung für die technischen Daten für Reblaus.
Download Technische Daten von Reblaus